Seite wählen

Goethewein Riesling Weingut Winkeler 0,75 Ltr.

9,90 

13,20  / l

Kategorie:                         Weißwein

Rebsorte:                          Riesling

Geschmack:                      trocken

Kurzbeschreibung:          feine Holzstruktur, gepaart mit gelber Frucht

Alkohol:                        12,5 vol. %

Serviertemperatur:         16 -18 °C

Servierempfehlung:        Hervorragend zu Frischgerichten, aber auch einfach

für sich Verfügbare Formate:          0,75 Liter

Product contains: 0,75 l

Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Charakteristik

Im Glas eine hell gelbe Farbe. Die Nase duftet nach wunderbar exotischen Früchten und offenbart gleichzeitig eine feine Mineralität. Am Gaumen eine kräftige und intensive Note, die durch die traditionelle Lagerung im Holzfass entsteht.

 

Klima/Terroir

Der Jesuitengarten, direkt am Winkeler Rheinufer gelegen, ist komplett nach Süd- /Südwest exponiert und leicht hängig, wodurch ein Mikroklima entsteht, das von Extremen geprägt ist: Früher Austrieb, frühe Blüte und hohe Reife. Die vorherrschenden Aueböden des ehemaligen Rheinufers aus sandigem Lehm mit kies- und Sandeinlagerungen erwärmen sich besonders leicht.

 

Ausbau

Dem behutsamen Umgang mit Reben und Böden im Weinberg folgt die konsequent schonende Behandlung der Trauben auf der Kelter und im Keller. Mit möglichst wenig Mechanik und Pumpen wird der Most im Keller verarbeitet. Je nach Charakter der Moste, die bei der Lese sensorisch bestimmt wird, werden die weißen Trauben im 500 Liter fassenden Stück- und Doppelstückfass aus heimischer Eiche oder Edelstahl vergoren.

 

Das Weingut

Die Geschichte der Familie Allendorf geht weit bis in das 13. Jahrhundert zurück. Die Familie ist somit seit mehreren Jahrhunderten im Rheingau verwurzelt. Den Grundstein für den erfolgreichen Weinanbau legte Philipp Anton Allendorf im Jahr 1773. Das Weingut, welches sich bis heute in Familienbesitz befindet, besteht in seiner jetzigen Form seit den 70er Jahren. Rund um den Georgshof befindet sich heute das Weingut Fritz Allendorf. Auf 75 ha hat das Familienunternehmen in den letzten 50 Jahren mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigt, aus denen in letzten Jahren viele Winzer und Meister hervorgegangen sind. Heute beheimatet das Weingut vier Generationen der Familie Allendorf, die regelmäßig zum gemeinsamen Mittagstisch zusammenkommen.

0